Eigenleistung

Bei guter Gemeinschaft und einem lebendigen Gemeindeleben in Bad Lippspringe und den positiven Erfahrungen, die bei Eigenleistungen in Bezug auf den Kindergartenneubau erlebt worden sind, war schnell klar, dass die Gemeindemitglieder auch dieses mal selbst Hand anlegen wollten. Über 30 Helfer und Helferinnen aus allen Alterschichten kamen zusammen, die an mehreren Wochenenden über 450 Stunden Eigenleistungen durchführten. Durch die Koordination von Martin Gasse konnten zahlreiche Arbeiten in Eigenregie ausgeführt werden.

So konnten über 14.000,-- € an Baukosten eingespart werden. Zudem stärkte das gemeinsame Arbeiten die Gemeinschaft.