Logo "Ev. Kirche Bad Lippspringe"

Das Archiv:

 

Suche auf dieser Site oder im WWW  powered by FreeFind

 

  
  Site Suche  Web Suche


Wegzeichen

Predigt zum Altjahresabend - 31. Dezember 2005


Erich Kästner

Spruch in der Silvesternacht


Gott spricht:
Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.
Josua 1,5

Danke für einen Menschen auf den in diesem Jahr Verlass war ...

 


Frohe Weihnachten

Weihnachtsgrüße der Superintendentin Anke Schröder

(Bild: Krippenmotiv gestaltet von Mädchen und Jungen aus dem Evangelischen Kindergarten Bad Lippspringe)


„Versprochen ist Versprochen“

oder: Advent ist immer - nicht nur im Dezember

Predigt zum 4. Advent, 18. Dezember 2005


Ambulante Pflege:

Gut versorgt aus einer Hand
Die Diakoniestation St. Johannisstift gGmbH „Stift Mobil“ in Paderborn


Klicken Sie das Bild, um es zu vergrößern!

Links, das ist Jan ...

aber wer ist der Herr rechts neben ihm?

(27. 10. 2005 in der Zionskirche in Bethel zum 100-jährigen Jubiläum der kirchlichen Hochschule)

Weitere Informationen:Kirchliche Hochschule Bethel und  "Gute Theologie – zum Verhältnis von Theologie und Kirche" - Festvortrag zum 100jährigen Jubiläum der Kirchlichen Hochschule Bethel. Bischof Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der EKD


Kunstpostkarte mit Kanon zur Jahreslosung 2006

Jeweils zum neuen Kirchenjahr bringt die evangelische Kirchengemeinde Nagold eine Kunstpostkarte mit der als Kanon vertonten Jahreslosung des folgenden Jahres heraus. Die Nagolder Künstlerin Judith Bruckner gestaltet jeweils die Bilder und Aquarelle mit einem typischen Nagolder Motiv. Die Musik komponiert seit fünf Jahren Bezirkskantor Stefan Skobowsky.


In den Solling?

Ja: Frisch Fromm Fröhlich Frei Freizeit für Familien in Neuhaus im Hochsolling - 11.07.2006 – 16.07.2006 -

 

 Informationsveranstaltung

am Dienstag, 10.Januar 2006 um 20.00 Uhr

in das Evangelische Gemeindezentrum in Bad Lippspringe, Detmolder Strasse 173.

>> Plakat ----------- >> "Hintergrund"-Information

 


Aus der "Neuen Westfälischen Paderborner Kreiszeitung" vom 8. Dezember 2005:

„Brückenjobber“ schaffen Oase

Garten der (internationalen) Kulturen entsteht an Bad Lippspringer Marienstift*

(*bisher besser bekannt als "Martinstift"!)


... du suchst und du findest uns!

Predigt zum 2. Advent, 4. Dezember 2005


Die Nacht ist vorgedrungen

Predigt zum 1. Advent, 27. November 2005


Jugendgottesdienst an der Friedenskapelle im Kurwald

am 19. November 2005. Bilder von Wolfgang Dzieran


Bericht der Neuen Westfälischen am 21. November:

Darauf dürfen die Mitwirkenden stolz sein

Mit Pauken und Trompeten: Bach-Kantaten zum Totensonntag

Bilder vom Konzert in Lippspringe von Wolfgang Dzieran


Mut zu guten Gedanken

Predigt und Gebete zum Ewigkeitssonntag 2005, 20. November 2005


Jan macht Karriere - in der Politik:

Beisitzer im neuen Kreisvorstand der EAK der CDU

 


Kantoreikonzert mit Bachkantaten in der Kirche

am Samstag, 19. November 2005, 18.30 Uhr


Der neue Gemeindebrief

als HTML-Datei

als PDF-Datei zum Lesen am Bildschirm

als PDF-Datei zum Ausdrucken

Warum kein farbiger Umschlag mit weihnachtlich, festlichem Bild in diesem Jahr? - Die Antwort steht auf Seite 3!


„Ein kleines Flämmchen“ erzählt auch über Nachkriegsjahre in Bad Lippspringe

Friedensdekade in Evangelischer Gemeinde: Thema „Zwangsarbeit“

im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade lud die Evangelische Gemeinde Bad Lippspinge jetzt zu einer vielseitigen Veranstalktung ein: am vergangenen Samstag stand die Lesung aus der Biografie einer ehemaligen Zwangsarbeiterin Lydia Gawrilowa - die einen Teil Ihres schwierigen weges auch in Bad Lippspringe verbracht hat - sowie eine anspruchsvolle Schülerausstellung zum Thema Zwangsarbeit und ein Erfahrungsbericht eines Freiwilligenjahres mit der Aktion Sühnezeichen in Breslau auf dem Programm.
Mehr auf der Seite des Ev. Kirchenkreises Paderborn


Seid klug wie die Schlangen

Predigt zum vorletzten Sonntag des Kirchenjahres, 13. November 2005


"Wen dürstet, der komme, und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst"

Predigt zur Goldkonfirmation am Sonntag, 6. 11. 2005 in Bad Lippspringe

Pfarrer Herbert Schmidt, Remscheid


Teufelskreise durchbrechen

Predigt und Fürbitten zum Drittletzten Sonntag im Kirchenjahr, 6. November 2005, in Neuenbeken


Der Ev. Posaunenchor Bad Lippspringe bietet ab sofort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an:



Professionellen Musikunterricht >>


Damit die Menschlichkeit nicht noch mehr an den Rand gedrängt wird.

Predigt am 23. Sonntag nach Trinitatis, 30. Oktober 2005, in Neuenbeken


"In dir ist Freude, in allem Leide":
das Herz tanzt, hüpft und springt dabei
– wenn das mal keine richtig gute Predigt ist !!!

Predigt am 23. Sonntag nach Trinitatis, 30. Oktober 2005, zur Einführung von Dr. André Stoll als Leiter des Posaunenchors


Ein anderes Konfliktmanagement

Predigt zum 22. Sonntag nach Trinitatis, 23. Oktober 2005


Kindergottesdienst

Termine bis Weihnachten 2005!


Friedensdekade 2005

7. - 16. November 2005

Wer kriegt was?

Täglich (Mo - Fr) Andachten um 19.30 Uhr

"Ein kleines Flämmchen"
am Samstag, 12. November, um 16.30 Uhr

"Der Ton des Erbarmens"
am Montag, 14. November, 19.30 Uhr


Herzliche Einladung 30. Oktober 2005:

Einführung Dr. André Stoll

Leiter des Ev. Posaunenchors

im Gottesdienst 10.15 Uhr

 

Gemeindeversammlung

Die "neue" Liturgie

nach dem Gottesdienst im Gemeindezentrum!


Anstößiges

Predigt am 21. Sonntag nach Trinitatis (16. Oktober 2005)


Büchergeld für Lesewelt

Eine Tagung der Büchereifachstelle der Ev. Kirche von Westfalen in Bad Lippspringe

Die Bücherei ist geöffnet donnerstags 15.30 -1 7.30 Uhr und sonntags 10.30 - 12.00 Uhr


Kennen Sie die Geschichte von der Arche Noah?

Predigt zum 20. Sonntag nach Trinitatis - 9. Oktober 2005

>> zum Thema "Noachs Kasten"


„Brich dem Hungrigen dein Brot und du wirst sein wie ein bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle“

Predigt und Fürbitten zum Erntedanktag - 2. Oktober 2005


Der Weg durch das Nadelöhr

Predigt zum 18. Sonntag nach Trinitatis - 25. September 2005


Bezirksverbandstreffen der Frauenhilfe Paderborn:

MARIA Madonna, Muttergöttin, Mensch

Die Mutter Jesu aus protestantischer Sicht


Wer glaubt, kann alles

Predigt und Fürbitten zum 17. Sonntag nach Trinitatis, 18. September 2005


Bezirksverbandstage der Frauenhilfe mit zwei Referentinnen aus Bad Lippspringe


Gut ist es, schweigend zu hoffen

Predigt am 16. Sonntag nach Trinitatis, 11. September 2005


Ein außergewöhnliches Geschenk für die Gemeinde

Kurt Oberschäfer schenkt zu seinem 60. Geburtstag der Gemeinde ein Konzert für Trompete, Posaune, Sopran und Orgel mit namhaften Mitwirkenden, u.a. dem Soloposaunisten der Berliner Philharmoniker, Olaf Ott.

Am 17. September 2005 um 18 Uhr in der Ev. Kirche Bad Lippspringe

Eintritt frei (um eine Spende für den Umbau der Kirche wird gebeten)


Evangelische Kirche Offenes Denkmal 2005


Die Botschaft heißt Liebe

Predigt am 15. Sonntag nach Trinitatis (4.September 2005)


 

Sozialwerkstatt Paderborn

Hilfen zur Arbeit für Menschen mit sozialen Schwierigkeiten


 

Hilfe für die Hurrikan-Opfer

Erst langsam wird das ganze Ausmaß der zerstörerischen Wirkung des Hurrikans Katrina in den USA deutlich. Trotz riesiger Evakuierungsmaßnahmen gibt es wahrscheinlich mehrere tausend Tote, die Zerstörungen an Gebäuden oder Straßen sind immens ….

Lesen Sie hier weiter ...!


Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat

Predigt zum 14. Sonntag nach Trinitatis, 28. August 2005


Der neue Gemeindebrief

aus dem Inhalt:

und vieles andere mehr finden Sie im Gemeindebrief für September - November 2005!


Dicht hinter dem Häuptling gehen

Predigt zum 12. Sonntag nach Trinitatis, 14. August 2005


Kindergottesdienst

Bald sind die Sommerferien wieder zu Ende ...

... und dann gibt's wieder alle 2 Wochen Kindergottesdienst

Hier schon mal die Termine bis Weihnachten 2005!

 


Ein großer Artikel über die "neue" Kirche"

im Schlänger Boten

mit vielen schönen Bildern

(noch einige Exemplare erhältlich in der Kirche!)

 


Die Festschrift

noch einige Exemplare erhältlich im Gemeindebüro und in der Kirche

im Web hier >>

(Spende ab 2 Euro zur Deckung der Umbaukosten)


Wort und Tat - Wort und Sakrament

Predigt zum 11. Sonntag nach Trinitatis, 7. August 2005


Ein kurzer Film über die alte und die neue Kirche und die Zeit dazwischen

1,5 MB! Herunterladen: Rechte Maustaste - Speichern als

(Wolfgang Dzieran)


Familienbande

Gottesdienst zum Israelsonntag (10. Sonntag nach Trinitatis), 31. Juli 2005


Auf das Fundament kommt es an!

Predigt zum 9. Sonntag nach Trinitatis, 24. Juli 2005


Sanierung und Neubau geplant

Altenzentrum Martinstift ist jetzt gGmbH


Gott ist treu

Predigt am 6. Sonntag nachTrinitatis, 03. Juli 2005


Kirche fragt nach

Was muss anders werden? Was kann man besser machen? Was muss so bleiben wie es ist?

Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am Dienstag, 13. September 2005

 

 


Die Geschichte vom goldenen Taler

Ein Märchen aus der Murkelei von Hans Fallada

am Samstag, 3. September 2005 um 19 Uhr im Gemeindezentrum

Erzählt in Klangwelten von Edvard Grieg, Claude Debussy und John Ireland

vom KammerMusikTheater der Gebrüder Anders

Eintritt 9 € / ermäßigt 5 €


 

In fragwürdiger Gesellschaft

Predigt in Neuenbeken zum 5. Sonntag nach Trinitatis - 26. Juni 2005


Zum 4. Sonntag nach Trinitatis (19. Juni 2005):

Statt 1 Predigt diesmal 3

+ Diaschau

Lippspringer Gemeindegruppe auf dem Kirchentag 2005 in Hannover

Wie sollen wir leben?

Julia Bohnsack, Schülerin

Wie sollen wir glauben?

Wolfgang Dzieran, Presbyter

Wie sollen wir handeln?

Anne Biesterfeldt, Vikarin

Diaschau

+ als Bonus:

Wiedersehen auf dem Kirchentag Hannover

mit unserer früheren Vikarin Kirsten Schumann

 


Früherer Vikar in Bad Lippspringe, Michael Schmidt, verlässt den Kirchenkreis:

ABSCHIED Michael Schmidt geht nach Bremen

Gemeindepfarrer wird Landespfarrer für Diakonie
 


Wie ist Gott? oder: "Schön, daß du da bist. Du hast mir gefehlt"

Predigt zum 3. Sonntag nach Trinitatis, 12. Juni 2005


Bilder vom Jugendgottesdienst am 11. Juni 2005

Zu Gast im Jugendgottesdienst war der Chor aus dem Matthäus-Bezirk der Ev.-Luth.Kirchengemeinde Paderborn. Der Chor sang eine moderne Kantate über das Wiederkommen Jesu. Den Liedern lagen dabei die entsprechenden Bibeltexte zu Grunde. Der Chor hat diese Kantate schon mehrfach aufgeführt, in Paderborn z.B. in der Matthäus und in der Johannes-Kirche.

Photos: Wolfgang Dzieran
(Klicken Sie die Photos, um sie zu vergrößern!)


Es lohnt sich, zu diesem Fest zu kommen

Predigt zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 5. Juni 2005


„Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid: Ich will euch erquicken.“

Predigt im GOTTESDIENST zur SYNODE in BEVERUNGEN am 10.Juni.2005

Pfarrer Detlev Schuchardt, Bad Lippspringe


Es lohnt sich, zu diesem Fest zu kommen

Predigt zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 5. Juni 2005


Viele schöne Bilder vom Kinderbibeltag

auf der Homepage von Wolfgang Dzieran:

http://www.dzieran.de/2005/kinderbibeltag


Viele schöne Bilder vom Krabbelgottesdienst

am 21. Mai 2005 in der neuen Kirche (Link und Ziel gelöscht!)

und hier geht's zum Plakat


Ich bin in Gottes Hand

Predigt zum Sonntag Trinitatis, 22. Mai 2005


Der neue Gemeindebrief

nächste Woche bei Ihnen zu Hause - jetzt schon im Internet (PDF-Format):

50 Tage neue Kirche! / Wenn Armut Mauern baut / Evangelische Öffentliche Bücherei / Hand in Hand mit IlemeraLeDo geht paddeln„Richtung Paradies“ / Kinderbibeltag / Kirchenmusik aktuell / Konfirmations-Unterricht: Lust und Frust / Frauen-Bildungs- und Begegnungsreise Marokko / Bibel Teilen im Sommer 2005 / Die „neue“ Kirche – Gesprächsthema auch bei Kindern / Familiennachrichten / Geburtstage / Gottesdienste / Termine / Gruppen, Kreise, Veranstaltungen / Adressen

zum drucken - zum lesen im Internet


Hoffnungsfunke

Noch mehr schöne Bilder vom Gottesdienst der Gemeinden Paderborn Land am Pfingstmontag 2005 im Arminiuspark Bad Lippspringe

Bilder vom Gottesdienst der Gemeinden Paderborn Land am Pfingstmontag 2005 im Arminiuspark


Pfingsten wird anschaulich in uns als Gemeinde, vor Ort und in der ganzen Welt

Predigt am Pfingstsonntag 2005, 15. Mai 2005


Wie Wasser in der Wüste

Predigt zum Sonntag Exaudi, 8. Mai 2005


Selig sind die Friedfertigen

 

Ansprache im Ökumenischen Gottesdienst am 6. Mai 2005


Wo Gott redet, da wohnt er auch

Predigt zu Christi Himmelfahrt, 5. Mai 2005


Gott kann gar nicht anders

Predigt zum Sonntag Rogate, 1. Mai 2005


Wo Kirche nicht mehr ist

Christliche Gemeinde und Sekten


Hoffnungsfunke

Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinden in der Region Paderborn Land im Arminiuspark Bad Lippspringe


Es gibt immer einen neuen Anfang. Jesus erfrischt.

Predigt zu den Konfirmationen am 16./17. - 23. / 24. April 2005 - Kantate


Vom guten Hirten

Predigt zur Einweihung der renovierten Kirche in Bad Lippspringe (Miserikordias Domini,  10.April 2005)

Alt-Superintendent Christoph Berthold

 

 


Bilder von der Einweihung der Kirche und ein Video

auf der Homepage von Wolfgang Dzieran:

Bilder und ein Video (1.4 MB!)


Gemeindefahrt nach Marburg

 

Auf den Spuren der heiligen Elisabeth


Einsatz für die Kirchenmusik

PRO MUSICA wählt neuen Vorstand

Weitere Artikel zu Pro Musica und zur Kirchenmusik finden Sie im Menü links unter Kirchenmusik


Ich spüre seine Nähe, seine Kraft und Liebe,
wo ich Eure Nähe, Eure Liebe spüre

Predigt zum Sonntag QUASIMODOGENITI - 3. April 2005


Die 2. Fotoserie mit Bildern der renovierten Kirche

Vor und nach dem Familiengottesdienst am Ostersonntag

auf der Homepage von Wolfgang Dzieran


Zwischen Tradition und Veränderung

Vorabversion der Festschrift zum Umbau und Renovierung der Kirche

(PDF-Format)


Die ersten Bilder der renovierten Kirche

Orgelkonzert am Ostersonntag

auf der Homepage von Wolfgang Dzieran


Eine neue Sicht

Predigt am Ostersonntag, 27. März 2005


Wegzehrung und Stärkung

Predigt zum Gründonnerstag, 24. März 2005


Krippe und Kreuz

Predigt zum Karfreitag, 25. März 2005


Verschwendung?

Predigt zum Palmsonntag, 20. März 2005


Möglichst viel zur Aufarbeitung beitragen

Thomas Peters im Freiwilligenjahr in Breslau


Gemeinsam zum Kirchentag 2005

Nachmeldungen bis zum 10. April!


ENDLICH: Zu OSTERN die Einweihung der Kirche !


Der neue Gemeindebrief

im PDF-Format zum herunterladen

Bald bei Ihnen zu Hause!


Hätte Abraham ungehorsam sein sollen?

Predigt zum Sonntag Judika, 13. März 2005


11. Ökumenische Bibelwoche 2005

11. Ökumenische Bibelwoche - 7. - 11. März 2005


Brot des Lebens

Predigt zum Sonntag Lätare, 6. März 2005


Die Trauer der Rizpa

Meditation zum Sonntag Okuli, 27. Februar 2005

Hintergrundinformationen


Aus gegebenem Anlass (Bibelwochenabend am Montag, 7. März):

Simeon

Predigt am 1. Sonntag nach dem Christfest 2002


Quellen-Motive für Gemeinde und Kurgäste

Ostern wieder Gottesdienst in der Kirche

In der Evangelischen Kirche Bad Lippspringe rückt die Einweihung näher. Nachdem die groben Umbauarbeiten erledigt sind, beginnt nun die künstlerische Ausgestaltung der Kirche. In der Osternacht feiert die Gemeinde den ersten Gottesdienst in der umgestalteten Kirche.

Die offizielle Wiedereinweihung der Kirche, zu der auch Superintendentin Anke Schröder und ihr Vorgänger Christoph Berthold erwartet werden, ist am Sonntag, den 10. April um 10.15 Uhr.


Kein Zeichen und kein Beweis?

Predigt zum Sonntag Reminiscere, 20. Februar 2005


Gott hat uns frei gemacht, das Gute festzuhalten

Predigt zum Sonntag INVOKAVIT 13.2.2005


Gewinner des UK-Weihnachtsrätsels aus Bad Lippspringe


Wir müssen uns nicht selbst begründen – Gott begründet uns.

Predigt am Sonntag vor der Passionszeit (Estomihi), 6. Februar 2005


Gottes Reich kommt von ihm selbst - aber ich bin eingeladen, daran mitzuarbeiten

Predigt am Sonntag Sexagesimae, 30. Januar 2005


Schwester Ingrid in Bad Lippspringe:

"Nimm das deine und gehe hin, ich will aber diesem letzten so viel geben wie dir" (Matth. 20,14)

Predigt am Sonntag Septuagesimae im Gottesdienst Bad Lippspringe 23.01.05


Der Komet über der Kirche

Eine Bildergalerie von Wolfgang Dzieran

Weitere Informationen hier: http://www.dzieran.de/kirche-komet/machholz-kirche.html


Fürbitten, Musik und Eine-Welt-Produkte

Benefizkonzerte der „Sinfonietta“ in Salzkotten, Paderborn und Bad Lippspringe


Der neue Gemeindebrief

bald bei Ihnen zu Haus - jetzt schon im Internet zum Herunterladen (PDF Format - 619 KB)


Ein "heruntergekommener" Gott

Predigt am Letzen Sonntag nach Epiphanias, 16. Januar 2005


Das Licht Gottes

Predigt am 1. Sonntag nach Epiphanias, 9. Januar 2005


Fürbitten zum 5. Januar 2005 (Gedenkminuten für die Flutopfer in Südost-Asien in den EU-Staaten), sowie Sonntag 9. Januar 2005


Kein Weihnachtsevangelium mehr?

Predigt am 1. Sonntag nach dem Christfest


Umkehren, stille sein und hoffen

Predigt am Silvesterabend 2004


Gedanken zur Jahreslosung 2005

Jesus Christus spricht: Ich habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre. (Lk 22,32)

Pfarrerin Kerstin Heibrock, Kurseelsorgerin in Bad Lippspringe


Predigt zur Jahreslosung

Pfarrerin Kirsten Schumann, Saerbeck


Danke allen, die 2004 bei der Renovierung tatkräftig mitgeholfen haben, und danke allen, die so großzügig gespendet haben!


Programme 2005

Archiv 2004

Archiv 2003 / 2002

Ältere Seiten (2001 und früher) finden Sie hier!

 

 Anfang