Gedenken an unsere jüdischen Mitbürger

Wir bitten Sie, an diesem Samstag, 9. November 2013 um 18.00 Uhr mit uns an unsere jüdischen Mitbürger zu denken, die vor und während des zweiten Weltkrieges vertrieben, verschleppt und ermordet wurden.

Wir treffen uns dazu wie in jedem Jahr am Gedenkstein oberhalb des Wasserspielplatzes in der Kurparkstraße.

Die Lesung der Namen unserer jüdischen Mitbürger wird im Mittelpunkt stehen. Gemeinsame Lieder, ein Gebet und Musik bilden den Rahmen.

Wie wir erkennen müssen, bleibt es wichtig, an den 9. November 1938 und an die Vernichtung von Menschen zu erinnern, die als andersartig abgestempelt wurden, aber mit uns zusammenlebten, unsere Nachbarn und manchmal Freunde waren.

Den Anfängen wehren - dass es nicht wieder geschehe!

Wir bitten Sie, am Samstag zum gemeinsamen Gedenken zum Mahnmal zu kommen.





Es lädt ein:

Für die Arbeitsgemeinschaft „Gegen das Vergessen“


Rita Waltemode